Weck ist es ...

Wie was ist weck .... na das schöne schöne Hundefell von unserem verrückten, liebenswerten Willy.
Nach einem massiven Hundeflohangriff haben wir uns schweren Herzen entscheiden müssen, dass erste Mal einen Haundesalon aufzusuchen und Willy von seinen Jucken, Kratzen und Beissen zu befreien.

Diese Kleintiere befallen ja unsere Vierbeiner sehr sehr gerne .... nun hatte es auch Willy erwischt.
Also nach baden und seifen, aufsuchen von Tierarzt der uns den Rat gab nach all den Hausmitteln es mit der Chemiekeule zu versuchen (was ich gerne vermieden hätte) wurde es nur noch schlimmer. Die kleinen Tierchen lebten immer noch, aber Willy`s Haut hatte der Chemiekeule den Kampf angesagt .... die Haut hatte sich innerhalb von einem Tag zu einem Feuerball verwandelt, was scheinbar immer schlimmer wurde. Also ab zum Salon für schöne Hunde und Willy befreien von Flöhen, auch wenn dies dies hieß "Das Fell muss ab".


Nach 3,5 Stunden schneiden, scheren und entfernen hatte ich einen Willy der irgendwie nicht dem Hund ähnelte den ich kannte. Vor mir stand eine grösseres und superschlankes Willyähnliches .... aber doch da waren sie, seine grossen, wachen und freundlichen Augen. Ja .... da ist unser Willy. 

Im Grass sitzend ... der schlanke Willy

Das Herumtollen macht trotzdem müde

Veränderungen haben wir "wegen dem Verlust" seines Felles an Ihm nicht festgestellt, nur das Sitzen auf dem Fliessen vermeidet er etwas (wohl zu kalt am Po) und durch den Wald geht es jetzt mit etwas Vorsicht. Den auf einmal können die Zweige ja auch seine Haut erreichen. 

Willy bleibt Willy mit langen oder kurzem Fell :-) und im nächsten Jahr kann er wieder mit Stolz sein langes schönes Fell in der Sonne glänzen lassen. 

5 Kommentare:

{ Mara Fan } | 17 April, 2011 hat gesagt…

liebe dani,
also ich finde willy-wuff auch mit geschorerem fell toll. jetzt hat er die möglichkeit diesen sommer sehend zu geniessen, er ähnelnd jetzt einem airdale terrier (könig der terrier).
lieber willy-wuff mach dir nichts aus dem verlorenen fell, das wächst wieder nach.
liebe grüsse an frauchen und herrchen !
christa

{ Trudy und die Tibis } | 17 April, 2011 hat gesagt…

Du hast BIS jetzt auf Chemie verzichtet und erst jetz passiert sowas? Erstaunlich..
Das Haar wächst schnell wieder, das ist nicht das Problem. Aber daheim, im Auto und überall wo Hundi sich aufhält entflohen, das ist happig.
Gute Besserung wünscht
Trudy

{ Mama Matunda } | 17 April, 2011 hat gesagt…

@Christa irgendwie hast Du Recht mit dem Aussehen :-) und beim schwimmen im Sommer gehts nun noch schneller. Dickes Danke für den netten Kommentar.
@Trudy ja no Chemie und die Flohreinigung der Wohnungsumgebung haben wir schon hinter uns .... gezwungener Frühjahrsputz ... Vielen Dank für Deinen netten Kommentar.

{ speedy } | 21 April, 2011 hat gesagt…

Willy ohne langes Fell sieht sehr schick aus! Es macht jünger...;-))) oder? Ich hoffe der arme Willy fühlt sich in seiner Haut jetzt wieder wohl...Chemiekeulen sind doof....
Schöne Ostern LG Gabi

{ Mama Matunda } | 21 April, 2011 hat gesagt…

Vielen lieben Dank Gabi ... ja Willy fühlt sich pudelwohl :-) Dies wünsche ich Dir "was hoppelt da im grünen Gras,das is ja wohl der Osterhas’,flink versteckt er Ei um Ei u. auch für Dich ist eins dabei http://demipress.blogspot.com/2011/04/ostergruesse-hier-ein-ei-und-dort-ein.html

Lese regelmäßig meinen Blog!!!

Kommentar veröffentlichen

Jambo! 


Danke für alle netten Kommentare. Die Wortbestätigung habe ich extra abgeschaltet, also nur schreiben. Bitte denkt daran, anonyme Kommentare, ohne Namen und URL, werde ich einfach löschen!
Kwa heri und liebe Grüsse Mama Matunda

 

Copyright © 2010 Mama Matunda All Rights Reserved

Design by Dzignine