Back from Kenya ....

Manchmal gibt es einfach Momente im Leben wo man einfach der ganzen Welt sagen, wie glücklich man ist. Man möchte es allen Menschen mitteilen und am besten kann man das ja auch im eigenen Blog tun, dafür haben wir ja unsere Blogs ....
Bei mir ist heute so ein Tag, ich habe endlich meinen "Africa man" wieder, er war die letzten 4 Wochen in der Masai Mara (Kenia) unterwegs um für sein neues Buchprojekt die nächsten Fotos zu machen. Vier Wochen können ganz schön lang sein, wenn man nur die Möglichkeit hat, 2 - 3 mal zu telefonieren. Aber gestern Abend konnte ich Ihn endlich vom Flughafen abholen ... eigentlich ist er noch gar nicht hier in Deutschland angekommen, da er Afrika mittlerweile als seine Heimat sieht, mit seinen vielen Freunden, den Wildtieren und der einmaligen Natur.

Als Dank dass ich Ihn nun wieder bei mir habe, nehme ich Euch heute mit nach Afrika, zumindest ein klein wenig. Die Fotos sind bei meinem letzten Kenia Aufenthalt im Jahr 2009 entstanden. Den das Gefühl, das Spüren, das Riechen von Afrika kann man nicht in Fotos zeigen, dass ist ein Lebensgefühl das man spüren muss, was man zu lassen muss ... irgendwie zurück so wie es mal war. Aber in seiner Existenz so gefährdet ist, den Wildtiere + Natur haben einfach keine Lobby, wenn es um Dollars, Macht und Gier bei uns Menschen geht.

Zwei die sich lieb haben

Am Mara Fluss wo sich die Gnus sammeln, um irgendwann den Fluss
zu den weltbekannten "Gnu Migration am Mara Fluss" überqueren

Irgendwann laufen, springen, rennen die Gnus dann am Abhang los 
um den Mara Fluss zu überqueren. 
Sie benutzen dabei immer die gleichen Furchen und Wege, warum das weiß keiner.

Auch junge Löwen Damen haben Durst 

Wer von Euch nun die nächste Zeit die neusten Fotos aus der Masai - Mara sehen möchte,
sollte einfach bei meinem "Africa man"auf seinem Blog mitlesen.

1 Kommentare:

{ Trudy und die Tibis } | 21 September, 2011 hat gesagt…

Wunderschöne Fotos, besonders das springende Gnu! Kompliment.
Ich glaube, du bist so oder so eine Frohnatur und eigentlich immer glücklich, so kommt es rüber in deinem Blog. Jedenfalls freue ich mich für dich.
Herzliche Grüsse, Trudy

Lese regelmäßig meinen Blog!!!

Kommentar veröffentlichen

Jambo! 


Danke für alle netten Kommentare. Die Wortbestätigung habe ich extra abgeschaltet, also nur schreiben. Bitte denkt daran, anonyme Kommentare, ohne Namen und URL, werde ich einfach löschen!
Kwa heri und liebe Grüsse Mama Matunda

 

Copyright © 2010 Mama Matunda All Rights Reserved

Design by Dzignine