Schwarz - Weiss

Nein also meine Welt ist nicht schwarz - weiss, sie ist bunt, munter, flockig, locker und soll auch so bleiben. Aber das Thema Schwarz/Weiss Fotografie hat mich schon lange interessiert und da ich seit ein paar Wochen mit Photoshop CS5 (wo dazu viele Dinge vereinfacht wurden) arbeite, habe ich heute mal ein paar Test`s dazu gemacht.

Das Anfangsergebnis finde ich klasse und ich werde bestimmt noch viele Fotos damit machen.










9 Kommentare:

{ Trudy } | 21 Juli, 2010 hat gesagt…

grübelgrübel...

Ich habe es eigentlich nicht so mit sw Fotos.
In deinem Fall gefällt mir das in der Mitte. Ich bin aber überzeugt, dass es mir in Farbe genau so gut gefallen würde...

Aber etwas pröbeln, basteln und spielen mit den Fotos macht eben Spass gell Dany

LG

{ brunos } | 21 Juli, 2010 hat gesagt…

Ich komme dich jetzt auch mal besuchen. Das letzte Bild ist wirklich toll.

{ ♥ Die Frittenfacharbeiterin ♥ } | 21 Juli, 2010 hat gesagt…

Leichter Farbschimmer? Sorry, sehe ich leider nicht! Klingt aber interessant :)

{ Mama Matunda } | 21 Juli, 2010 hat gesagt…

Ich sag Euch Allen mal lieb Danke, werde weitermachen mit dem Schwarz/Weiss.
@Trudy ja das ausprobieren, basteln ... gehört zur Fotografie dazu
@Frittenfacharbeiterin Farbschimmer kannsr in allen Tönen machen
@Lightboxretter, das letzte Foto ist auch mein 1.Tipp

{ speedy } | 22 Juli, 2010 hat gesagt…

Mein Favorit sind die Pferdchen.....Ich bin nicht so der Fotoexperte, ich knipse nur. Bei Dir kann ich bestimmt noch was lernen ;-)) Gabi

{ claudia } | 22 Juli, 2010 hat gesagt…

also, ich will auch mal:
das motiv beim 1. bild finde ich klasse! leider ist das bild nicht scharf. den farbschimmer sehe ich bei mir am monitor nicht, aber das stört mich auch nicht.
dem 2. bild fehlt es auch etwas an schärfe. und ich finde es nicht ideal, daß die pferde genau übereinander stehen (bzw. hintereinander). hättest du deinen standpunkt etwas verändert, würde man in einer schrägen linie von vorn nach hinten auf die pferdchen schauen, würde es mir glaub ich besser gefallen. außerdem hätte ich am vordergrund so viel zugegeben, daß der huf des pferdes nicht abgeschnitten ist, dafür hätte ich das gegenüberliegende ufer des flusses nicht mehr mit aufs bild genommen.
beim 3. bild finde ich das motiv auch schön, aber ich finde das bild für eine silhouette zu hell und für ein "normales" s/w-bild zu dunkel.

nix für ungut, du wolltest kritik. nicht böse sein, das ist nur meine meinung zu den bildern.
liebe grüße vom sommerbodensee, claudi

{ Mama Matunda } | 22 Juli, 2010 hat gesagt…

Hallo Mädels, danke für Eure lieben Kommentar, freu mich darüber.
@Claudia danke für deine Kritik und Hinweise die ich alle gerne aufnehme und in meinen weiteren Versuche mit beachten werden. Dickes Danke ...
@Speedy wünsch Dir viel Spass, bei mir geht es im Vordergrund um die Freude, Neues auszuprobieren, die Welt mal anders zu sehen oder zu machen :-)

{ LE CHEMIN DES GRANDS JARDINS } | 24 Juli, 2010 hat gesagt…

Entre l'ange et le cheval, plane l'ombre de Pégase.
Très belle série de photos en noir et blanc.

Roger

{ kathrin } | 26 Juli, 2010 hat gesagt…

wie du ja weisst, liebe ich sw Fotos ! herzlich Kathrin

Lese regelmäßig meinen Blog!!!

Kommentar veröffentlichen

Jambo! 


Danke für alle netten Kommentare. Die Wortbestätigung habe ich extra abgeschaltet, also nur schreiben. Bitte denkt daran, anonyme Kommentare, ohne Namen und URL, werde ich einfach löschen!
Kwa heri und liebe Grüsse Mama Matunda

 

Copyright © 2010 Mama Matunda All Rights Reserved

Design by Dzignine