Fotografische Blicke der Frankfurter Buchmesse

Buchmesse in Frankfurt ist immer etwas besonderes, das Event auf den alle Buchmenschen das gesamte Jahr warten, immer und immer wieder.
Vier Tage voll mit wichtigen Terminen, mit Treffen und Austausch von Menschen die irgendwie etwas mit Büchern machen. Vier Tage sich von Messehallen zu Messehallen bewegen, Kilometer ablaufen ... neue Ideen aufnehmen.
Ich hatte die vier Tage immer meine Kamera mit an "Mann" bzw. am "Körper" und habe zwischen dienstlich Verpflichtungen meine Augen einfach mal rollen lassen, mit dem sogenannten fotografischen Auge.

Nun möchte ich Euch mitnehmen, auf eine erste fotografische Reise über die Frankfurter Buchmesse 2010.

Sonne, Ruhe, Buchmenschen ohne Messehektik

So geniesst man die Sonne auf der Buchmesse

Gastgeberland der diesjährigen Buchmesse

So schön können Bücher sein

Einer der schönsten Stände für mich

3 Kommentare:

{ Monré } | 11 Oktober, 2010 hat gesagt…

Hallo Dani
Für Leseratten war diese Messe bestimmt ein Traum. Schöne Pausen-Momente hast du eingefangen.
Ich wünsche dir eine gute neue Woche, Monré

{ Ursus } | 11 Oktober, 2010 hat gesagt…

Merci für die kurze Führung über die Buchmesse. Auch die Bilder sind gelungen...
LG ursus

{ Mama Matunda } | 13 Oktober, 2010 hat gesagt…

Monre und Ursus vielen lieben Dank das Ihr mit mir über diese tolle Messe gegangen seit.

Lese regelmäßig meinen Blog!!!

Kommentar veröffentlichen

Jambo! 


Danke für alle netten Kommentare. Die Wortbestätigung habe ich extra abgeschaltet, also nur schreiben. Bitte denkt daran, anonyme Kommentare, ohne Namen und URL, werde ich einfach löschen!
Kwa heri und liebe Grüsse Mama Matunda

 

Copyright © 2010 Mama Matunda All Rights Reserved

Design by Dzignine