Fotografie der roten Farbpalette

Ich hatte bereits letzte Woche das Glück einmaligen Himmelsfarben zu sehen und vorgestern Abend, war ich wieder zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Besser, die Bäume färbten sich gegen 22.30 Uhr ins rote und ich es gesehen und instinktiv meine Kamera ... und schnell Richtung letzte Sonne gerannt. Ich kam selber aus den Staunen nicht heraus, was sich da für ein paar Minuten am Himmel abspielte. Die Farbpalette von Rot explodierte förmlich ... ich hatte aber wirklich das grosse Glück dies mit der Kamera  festzuhalten (2-3 Minuten) höchstens lief dieses Wolken-Farben Schauspiel ab.

Farben die schon ganz ähnlich wie in Afrika sind

Die Wolken bewegen sich wie in aufgeplatzten Schichten

Ein Rot wo man nur staunend durch die Kamera schaut

In Höhe von 2 Metern versuchte ich noch die Sonne einzufangen 

Langsam verschwindet die Sonne 

Kontrast - Tannenbaum scharf und der Hintergrund geht über in`s Unscheinbare

Auch wenn im Moment der Sommer nicht so richtig starten möchte, aber für diese Erlebnisse nehme ich sogar gerne den Regen in Kauf. Ein bisschen Afrika am deutschen Himmel, die Einmaligkeit der Natur sehen zu können und sich in dem Moment irgendwie so klein zu fühlen, weil nur diese Farben im Vordergrund stehen. Also nicht ärgern wenn es regnet ... und haltet immer Eure Kamera bereit. 


5 Kommentare:

{ Trudy und die Tibis } | 21 Juni, 2011 hat gesagt…

Ein beeindruckendes Erlebnis, wirklich. Da glaube ich gerne, dass du total aus dem Häuschen warst.
Über den Regen ärgere ich mich ganz bestimmt nicht, der war wirklich SEHR nötig. Gerade war hier ein Kurzgewitter, etwa 5 mm besser als nichts und schon scheint wieder die Sonne.
LG, Trudy

{ Mama Matunda } | 22 Juni, 2011 hat gesagt…

Vielen lieben Dank Trudy für Deinen netten Kommentar ... ja das sind die Erlebnisse die einen sehr freuen. Ich hoffe trotzdem das der Sommer bald so richtig zuschlägt :-)

{ zeder } | 23 Juni, 2011 hat gesagt…

So etwas in der Art habe ich gestern erlebt, der Abendhimmel in einem Wolkenspalt tauchte die Stadt in ein fantastisches Licht. War leider im Auto, sonst hätte ich auch fotografiert.
Ic freue mich immer wieder von dir zu lesen,
herzliche Grüße,
Uwe-Jens

{ Novemberkind } | 24 Juni, 2011 hat gesagt…

Mich beeindrucken die Farben und das Wolkenspiel auch immer wieder auf´s neue, Dani.
Letztens war´s hier auch so schön in den Feldern zu beobachten... leider hatte ich die Kamera wieder nicht dabei.
Momentan ist unser Wetter sehr wechselhaft und kühl, der Himmel am Abend eher grau verhangen, aber nächste Woche soll es wieder Sommer werden.
Wünsche dir ein schönes Wochenende. :-)
LG Bina

{ Mama Matunda } | 30 Juni, 2011 hat gesagt…

Liebe Bina und lieber Uwe-Jens vielen Dank für Eure netten Kommentare ... am besten man hätte eine Mini Kamera mit der klasse Ausstattung von den Grossen, so könnte man sie immer bei sich haben. Hier im Moment auch Regen ... aber macht nix, die Natur freut sich.

Lese regelmäßig meinen Blog!!!

Kommentar veröffentlichen

Jambo! 


Danke für alle netten Kommentare. Die Wortbestätigung habe ich extra abgeschaltet, also nur schreiben. Bitte denkt daran, anonyme Kommentare, ohne Namen und URL, werde ich einfach löschen!
Kwa heri und liebe Grüsse Mama Matunda

 

Copyright © 2010 Mama Matunda All Rights Reserved

Design by Dzignine