Wochenmarkt trifft Kamera

Zur Zeit bin ich in meiner Mission als Inhaberin von demipress mal wieder fotografisch für ein neues Webprojekt unterwegs. Dabei entsteht eine neue Website für Einzelhändler, wie es zu dem Projekt kam und wie es entsteht erfahrt Ihr in dem oberen Link.

Hier möchte ich Euch nun die ersten Fotos zeigen, was die Marktleute alles so verkaufen. Das fotografieren hat nur eine Schwierigkeit, die Waren liegen alle im Stand und man darf Sie natürlich auch nicht berühren (sonst würde das Gesundheitsamt wieder laut rufen). Also heisst es Kamera + Körper drehen um so die beste Perspektive zu finden. Aber ich denke mal, aus Brot, Wurst und Käse sind richtige kleine fotografische Kunstwerke entstanden. Aber schaut selbst!

Verführung mit Schokolade

Deftig und von Hand gemacht (soll sehr lecker sein - aber ich verzichte auf Wurst und Fleisch)

Rosinen treffen auf Äpfel (der Kuchen wird immer erst auf dem Markt gebacken)

Brote nach jedem Geschmack

Käse in hunderten von Sorten

Brötchen in allen Varianten

Morgen steht nochmals ein Fotoshooting auf dem Mart an, der werde ich dann die netten Inhaber der Marktstände mit der Kamera "einfangen" zu mindestens ist so geplant, falls die liebe Sonne mit spielt. 

Wer sich noch mehr Fotos von all den Leckerein anschauen möchte sollte hier in meiner Rubrik "Food Fotografie" vorbei schauen. 

Ich wünsche Euch eine tolle Woche ... auch wen  die Sonne sich schon wieder versteckt, sollten wir uns am Leben freuen, ich sende Euch Allen ein Lächeln (denn das soll helfen).

2 Kommentare:

{ Birgitt } | 08 August, 2011 hat gesagt…

...das finde ich toll, liebe Dani, dass du auf dem Wochenmarkt nach Herzenslust fotografieren kannst, das würde ich auch gern, getrau mich aber meist nicht...bei deinen Fotos bekomme ich gleich Lust, mal wieder in Ruhe über den Wochenmarkt zu schlendern...
lieber GRuß von Birgitt

{ Trudy und die Tibis } | 09 August, 2011 hat gesagt…

Am meisten Lust kommt bei mir jetzt grad auf die Brötchen auf.
Ich mag auch keine Fleisch-und Wurstwaren mehr. Wegen dem schrecklichen Umgang mit den Schlachttieren. Das verdirbt mir den Appetit.
Herzliche Grüsse
Trudy

Lese regelmäßig meinen Blog!!!

Kommentar veröffentlichen

Jambo! 


Danke für alle netten Kommentare. Die Wortbestätigung habe ich extra abgeschaltet, also nur schreiben. Bitte denkt daran, anonyme Kommentare, ohne Namen und URL, werde ich einfach löschen!
Kwa heri und liebe Grüsse Mama Matunda

 

Copyright © 2010 Mama Matunda All Rights Reserved

Design by Dzignine